Fondsmanager: Das Herz einer Investmentgesellschaft

Das Herz einer Investmentgesellschaft bilden nach Einschätzung in meinem Anlegerclub die Fondsmanager. Meist sitzen sie zusammen in einem großen Handelsraum, in dem es bisweilen genauso hektisch zugeht wie an der Börse.

Oskar H. Metzger: Neues aus meinem Anlegerclub (Foto: Privat).

Um immer auf dem Laufenden zu sein und die Marktentwicklung im Auge zu behalten, werfen die Anlageexperten permanent einen Blick auf ihre Computerbildschirme. Sobald sie günstige Kaufgelegenheiten aufspüren, greifen sie zum Telefon, um ihre Orders zu erteilen. Verfolgt wird nicht nur, wohin sich Aktienkurse und Zinssätze gerade bewegen. Auch das Geschehen abseits der Börse, z.B. Bundestagswahlen oder neue Steuergesetze, interessiert die Profis brennend.

Fondsmanager setzen alles daran, den Wert des verwalteten Vermögens über die Jahre hinweg nachhaltig zu steigern, heißt es in einer Fachinformation. Sofern das gelingt, kann sich auch der Anleger darüber freuen, da eine Zunahme des Fondsvermögens automatisch zu einer Wertsteigerung bei den ausgegebenen Anteilen führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz (Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe). *