Fondssparplan: Systematisch Vermögen aufbauen

Mit einem Fondssparplan können Mitglieder in meinem Anlegerclub systematisch Vermögen aufbauen und trotzdem flexibel bleiben. Dabei wird regelmäßig eine individuelle Sparrate in ausgewählten Investmentfonds angelegt. So kann man schon mit geringem Einsatz langfristig ein kleines Vermögen bilden.

Fondssparplan-Systematisch-Deutsche BörseNeues aus dem Anlegerclub: Den Profis über die Schulter geschaut (Foto: Deutsche Börse AG).

Zudem lassen sich nur wenige Sparangebote so individuell auf die persönlichen Bedürfnisse zuschneiden. Denn damit bleibt man beweglich hinsichtlich der Höhe der Sparrate, des Zahlungsrhythmus und der Fondsauswahl.

Breite Risikostreuung

Bei einem Fondssparplan ist die Geldanlage auf Grund der breiten Risikostreuung sicherer als die Anlage in Einzelwerten. Die Sparer profitieren sogar, wenn die Märkte schwanken. Denn bei sinkenden Börsenkursen und gleich bleibender Sparrate erhalten sie automatisch mehr Fondsanteile (Cost-Average-Effekt).

Zudem zahlt sich die Spardisziplin langfristig aus, denn je länger man investiert, desto höher ist die zu erwartende Rendite. Das Kapital wächst durch den so genannten Zinseszinseffekt umso mehr, je früher man startet.

Bereits ab 50 Euro

Ein derartiger Fondssparplan lässt sich beispielsweise bereits ab 50 Euro einrichten. Dabei kann man oft zwischen monatlicher, zweimonatlicher und vierteljährlicher Zahlweise wählen.

Die Sparrate kann man entweder per Lastschriftverfahren einziehen lassen, überweisen oder als Dauerauftrag einrichten. Dabei kann man die Sparrate jederzeit erhöhen oder verringern, aber auch dynamisieren, also eine automatische jährliche Erhöhung um 5 % oder 10 % vereinbaren.

 

Die Anlagezinsen

(Anlagebetrag von 5.000 Euro – aktuell und in der Vergangenheit)

 

2. Oktober 2017 FMH-

Index

%

Spanne % Vor 5

Jahren*

%

Vor 10

Jahren*

%

Tagesgeld

 

0,14 0,00-1,00 1,17 3,12
Festgeld

(12 Monate)

0,19 0,00-1,25 1,13 4,16
Sparbriefe

(5 Jahre)

0,59 0,00-1,95 1,94 4,11
Bundesanleihe

(10 Jahre)**

0,45 1,43 4,33
 

Quelle:

FMH-Finanzberatung

www.fmh.de

 

 

*Indexwerte der

FMH-Finanzberatung

 

**vom

Vortag laut

Bundesbank

Dieser Beitrag wurde unter Sparen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spam-Schutz (Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe). *

Beitrag verschicken Beitrag verschicken Beitrag drucken Beitrag drucken