Hauskredit: Was man damit tun kann

Interhyp will mit fünf guten Vorsätzen für das Zuhause die Immobilienbesitzer inspirieren.

Dach-Reparaturen: Billiges Geld für teure Handwerker (Foto: Metzger).

VORSATZ 1: Niedrige Bauzinsen für Ihre Anschlussfinanzierung sichern

Wer 2019 seine Baufinanzierung verlängert, kann weiterhin von niedrigen Zinsen profitieren.

VORSATZ 2: Mit Sondertilgungen schneller schuldenfrei werden

Oftmals verbessern sich während der Laufzeit eines Immobilienkredits die persönlichen finanziellen Verhältnisse, beispielsweise durch Gehaltserhöhungen oder andere unvorhergesehene Einnahmen. Oft sind bei Baufinanzierungen kostenlose Sondertilgungen möglich. So können Sie das Geld effektiv nutzen, um schneller schuldenfrei zu werden. Gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase ist dies lohnenswert, da Geld auf dem Sparbuch wenig Zinsen einbringt.

VORSATZ 3: Beim Umbau auf Energieeffizienz achten und Fördermittel nutzen

Der Bund und viele Länder fördern die Energieeffizienz beim Umbau von Gebäuden. Förderprogramme der KfW bieten attraktive Möglichkeiten für energetische Maßnahmen. Mit Wärmedämmung oder dem Austausch eines alten Heizkessels können Sie den Verbrauch von Heizöl spürbar senken und so Heizkosten sparen.

VORSATZ 4: Den Immobilienkredit optimieren

Wenn die Zinsbindungsfrist eines Darlehens ausläuft, stellt sich für viele Immobilienbesitzer die Frage nach der Anschlussfinanzierung. Hier lohnt es sich, frühzeitig Angebote einzuholen, um den eigenen Immobilienkredit zu optimieren. Mit Forward-Darlehen können Sie günstige Bauzinsen auch schon für die Zukunft festschreiben. Wer früh handelt, kann sich besonders attraktive Zinsen für die Anschlussfinanzierung sichern.

VORSATZ 5: Beim Modernisieren auf Wertsteigerung achten

Instandhaltung und Modernisierung bewahren den Wert von Immobilien – oder steigern ihn im besten Fall sogar. Je nach Gebäudeteil ist der richtige Zeitpunkt für Modernisierungsmaßnahmen allerdings unterschiedlich. Und so kann auch die Höhe der Kosten variieren. Bei einer Modernisierung sollten Sie den langfristigen Werterhalt im Auge behalten. Wer plant, auch im Alter seine Immobilie noch zu bewohnen, sollte über den Einsatz von KfW-Förderprogrammen für altersgerechtes Wohnen nachdenken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz (Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe). *