Hedgefonds: Chancen der Spekulation nutzen

Mein Anlegerclub weiß: Hedgefonds sichern nicht etwa ihr Vermögen oder ihre Erträge ab, wie das Wort „hedge“ (absichern) vermuten lässt, sondern zeichnen sich dadurch aus, dass sie sehr schnell ihr Sondervermögen umschichten und jede Chance zur Spekulation nutzen. Insbesondere setzen sie Derivate äußerst aggressiv ein und kaufen Wertpapiere auf Kredit.

Neues aus dem Anlegerclub: Den Profis über die Schulter geschaut (Foto: Deutsche Börse AG).

Bei der Auswahl der jeweiligen Anlageinstrumente unterliegen Hedgefonds keinen Beschränkungen, heißt es in einer Fachinformation. Auf Grund der großen Hebelwirkung von Finanzderivaten können allerdings Hedgefonds vergleichsweise starken Preisschwankungen unterliegen.

Hohe Gewinne für Verwalter

Das Anlageziel sind positive Renditen, unabhängig von der Kapitalmarktentwicklung. In Deutschland ist die Auflegung von Hedgefonds seit 2004 möglich.

Die Verwalter dieser Fonds erhalten oft 20 % bis 25 % des jährlichen Gewinns – ein Umstand, der auch ihre Spekulationsfreude unterstützt. Meistens hört man von diesen Fonds, die keiner staatlichen Kontrolle unterliegen, nicht viel. Nur wenn große Gewinne oder hohe Verluste erzielt werden, wird über Hedgefonds ausführlicher berichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz (Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe). *