Magazinierung: Aus der Bloggerwerkstatt

Mit Interesse beobachtet mein privater Bloggerclub die neue Art der Veröffentlichung. Denn bei  den deutschen Wirtschafts- und Tageszeitungen verstärkt sich der Trend zur Magazinierung. Dagegen ist von der Chronistenpflicht vergangener Jahrzehnte immer weniger die Rede.

metzger-bubecOskar H. Metzger: Neues aus meinem Bloggerclub (Karikatur: Bubec).

Der von kritischen Beobachtern oft kritisierte Terminjournalismus wird dadurch weiter zurückgehen. Bilanzpressekonferenzen und Hauptversammlungen werden künftig weniger besucht, wenn nicht aufregende Ereignisse zu erwarten sind.

Die „Botschaft der Geschichte“

Bei den Medien wird die reine Berichterstattung ab- und die Magazinierung zunehmen. Magazinierung bedeutet vereinfacht gesagt, dass bei einem interessanten Thema die „Botschaft der Geschichte“ formuliert und dann in diese Richtung geschrieben wird. Wo die Fakten die „Botschaft der Geschichte“ nicht stützen, werden sie allenfalls am Rand als Objektivitäts-Alibi eingebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz (Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe). *