Marktkapitalisierung: Der Wert des Unternehmens

Wer in meinem Anlegerclub Aktien kauft, möchte natürlich gerne wissen, in was er investiert. Die Marktkapitalisierung gibt Auskunft über den Wert von börsennotierten Unternehmen.

Neues aus dem Anlegerclub: Den Profis über die Schulter geschaut (Foto: Deutsche Börse AG).

Daher wird die Marktkapitalisierung auch Börsenwert genannt, heißt es in einer Fachinformation. Dieser errechnet sich aus der Anzahl aller ausgegebenen Aktien des Unternehmens, die mit dem aktuellen Aktienkurs multipliziert werden.

Spiegel der Börsenmeinung

Da der Aktienkurs von Angebot und Nachfrage nach den Aktien des Unternehmens abhängt, ist die Marktkapitalisierung ein Spiegel der aktuellen Marktmeinung zum Wert des Unternehmens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam-Schutz (Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe). *