Nullzins: Ausgleich durch weniger Zahnarztkosten

Die Sparer sind die Opfer der Nullzinspolitik. Wenn die Zinsen fehlen, muss man kürzer treten. Dann kann man weniger kaufen und muss preisbewusster aussuchen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Beispielsweise auch beim Zahnarzt.

Nullzins-Ausgleich-smava

Aber nicht nur beim Zahnarzt kann man durch kostenbewusstes Vorgehen weniger Geld ausgeben. Auch im Einzelhandel gibt es beim Einkauf für den täglichen Bedarf viel Einsparpotential.

Durch solche Maßnahmen kann man die Folgen der Nullzinspolitik nicht beseitigen. Aber man kann den Zinsverlust dadurch zumindest ein klein bisschen entschärfen.

Dieser Beitrag wurde unter Sparen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spam-Schutz (Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe). *

Beitrag verschicken Beitrag verschicken Beitrag drucken Beitrag drucken