Fairness: Hilfe beim Zahlungsengpass

Neben Sorgen um die Gesundheit führt die Corona-Krise bei vielen Menschen zu finanziellen Notlagen. Damit Kunden ihre Altersvorsorge und ihren Risikoschutz trotzdem unvermindert aufrechterhalten können, leistet HDI Leben schnelle, einfache und unbürokratische Hilfe – durch einen Weiterlesen [...]

Anlagezinsen: Im aktuellen Zeitraffer

Wegen der Minizinsen meiden Sparer die Bundesanleihen und Sparbriefe weitgehend. Aus Unsicherheit haben sie immer noch große Summen auf Tagesgeldkonten geparkt. Doch hier werden ihnen skandalös niedrige Zinsen geboten. Schuld an dieser Misere hat die Europäische Zentralbank. Ihre Weiterlesen [...]

Wohneigentum: Selbst ist die Frau

Mehr als 26 % der Bundesbürger glauben, dass sie sich noch nicht ausreichend um ihre Altersvorsorge gekümmert haben. Das zeigt eine aktuelle Erhebung des Instituts für Demoskopie Allensbach (IfD). Private Altersvorsorge als zusätzliche Absicherung zur gesetzlichen Rente wird für Weiterlesen [...]

Altersarmut: Die Angst ist groß

Große Angst um ihre finanzielle Stellung im Alter hat fast die Hälfte der Menschen im Alter zwischen 25 Jahren und 60 Jahren. Die meisten sind daher bereit, sich zugunsten der Altersvorsorge einzuschränken. Doch welche Maßnahmen sind sinnvoll? Eine Antwort fällt vielen Befragten Weiterlesen [...]

Anlagezinsen: Im aktuellen Zeitraffer

Wegen der Minizinsen meiden Sparer die Bundesanleihen und Sparbriefe weitgehend. Aus Unsicherheit haben sie immer noch große Summen auf Tagesgeldkonten geparkt. Doch hier werden ihnen skandalös niedrige Zinsen geboten. Schuld an dieser Misere hat die Europäische Zentralbank. Ihre Weiterlesen [...]

Anlagezinsen: Im aktuellen Zeitraffer

Wegen der Minizinsen meiden Sparer die Bundesanleihen und Sparbriefe weitgehend. Aus Unsicherheit haben sie immer noch große Summen auf Tagesgeldkonten geparkt. Doch hier werden ihnen skandalös niedrige Zinsen geboten. Schuld an dieser Misere hat die Europäische Zentralbank. Ihre Weiterlesen [...]

Anlagezinsen: Im aktuellen Zeitraffer

Wegen der Minizinsen meiden Sparer die Bundesanleihen und Sparbriefe weitgehend. Aus Unsicherheit haben sie immer noch große Summen auf Tagesgeldkonten geparkt. Doch hier werden ihnen skandalös niedrige Zinsen geboten. Schuld an dieser Misere hat die Europäische Zentralbank. Ihre Weiterlesen [...]

Alterssorgen: Krankheit und Gebrechen

Wer behauptet, dass deutsche Sparer ihre private Altersvorsorge vernachlässigen – der liegt falsch. Drei von vier (74 %) haben sich bereits mit ihrer Absicherung im Ruhestand auseinandergesetzt und legen Geld hierfür zur Seite (zweites Quartal 2018: 72 %). Sie handeln damit in Weiterlesen [...]