Riester: Weiblichste Form der Vorsorge

Die Geburt eines Kindes ändert nicht nur das Leben signifikant, sie ändert auch die finanziellen Voraussetzungen vieler Mütter, in ihre eigene Altersvorsorge zu investieren. Immer noch sind es größtenteils die Frauen, die auf Einkommen verzichten, um mehr Zeit für den Nachwuchs Weiterlesen [...]

Frauen: Wenn sie allein verreisen

Auch wenn es vielleicht erstmal beängstigend klingt: Eine Reise allein kann für Frauen sehr entspannt sein und ist eine intensive Erfahrung, sagt Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung). Unverzichtbar: Eine private Auslandskrankenversicherung Weiterlesen [...]

Geldanlage: Frauen verschenken Chancen

Geht es um Finanzfragen, praktizieren einige Frauen die Vogel-Strauß-Taktik: Laut einer von der Postbank beauftragten TNS-Emnid-Umfrage beschäftigt sich jede dritte weibliche Befragte (29 %) nicht mit ihren Finanzen. Vogel-Strauß-Politik: Bei Finanzen die falsche Strategie Weiterlesen [...]

Männer: Sie bekommen die besseren Zinsen

Die Verdienstunterschiede zwischen Männern und Frauen beeinflussen auch die private Kreditaufnahme. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse der Tarifexperten von Verivox. Frauen können sich im Schnitt weniger Geld leihen als Männer, müssen häufiger höhere Zinsen zahlen und erhalten Weiterlesen [...]

Frauen: Für sie ist die Rente sehr wichtig

Eine private Altersvorsorge: Sie ist Frauen deutlich wichtiger als Männern. Dies geht aus einer repräsentativen Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der R+V Versicherung hervor. Befragt wurden mehr als 2.000 Frauen und Männer zwischen 18 Jahren und 65 Jahren. Zentrales Ergebnis: Weiterlesen [...]