Riester: Weiblichste Form der Vorsorge

Die Geburt eines Kindes ändert nicht nur das Leben signifikant, sie ändert auch die finanziellen Voraussetzungen vieler Mütter, in ihre eigene Altersvorsorge zu investieren. Immer noch sind es größtenteils die Frauen, die auf Einkommen verzichten, um mehr Zeit für den Nachwuchs Weiterlesen [...]

Streitpunkte: Rollator, Kinderwagen & Co.

Jedes Kind hat es, nahezu jeder Erwachsene und auch immer mehr Senioren: sein eigenes Gefährt. Die Justiz hat Verständnis dafür, dass Rollator & Co. irgendwo ihren Platz finden müssen. Zumeist gibt es nur im Falle der Behinderung anderer ein Verbot. Gerichte: Viel Verständnis Weiterlesen [...]

Arbeitszimmer: Beim Hausbau einplanen

Das weiß doch jedes Kind: „Zur Arbeit gehen“ heißt, Mama und Papa müssen weg von zu Hause und ins Büro fahren. Was jahrzehntelang selbstverständlich war, beginnt sich jedoch zunehmend zu verändern. Immer mehr Arbeitnehmer gehen zur Arbeit eine Tür weiter – vom Wohnzimmer Weiterlesen [...]