Altersvorsorge: Die Gewinner und Verlierer

Jeder zweite Berufstätige in Deutschland (51 %) hat in Fragen der Altersvorsorge am meisten Vertrauen in ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung. Bei der gesetzlichen Rente ist das nur bei jedem Fünften (22 %) der Fall. Unter insgesamt zehn zur Auswahl stehenden klassischen Möglichkeiten Weiterlesen [...]

Fonds: Alternative zu Einzelaktien

Viele Sparer meiden Fonds als Anlageoption. Sie seien kompliziert und Wertpapiere ohnehin eher für Profis geeignet, lautet das Vorurteil. Das Gegenteil ist jedoch richtig: Fonds funktionieren ganz einfach und sind äußerst transparent. Symbole: Vor der Börse wachen Bulle Weiterlesen [...]

Bankfiliale: Oft nur selten aufgesucht

Viele Verbraucher gehen für ihre Bankgeschäfte kaum noch in die Filiale. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag von Verivox zeigt, hat die Corona-Pandemie den Trend zur Digitalisierung noch einmal verstärkt. Mehr als ein Viertel der Bankkunden nutzt Onlinebanking heute häufiger Weiterlesen [...]

Sparen: Gas geben wegen Corona

Der Spareifer der Deutschen ist ungebrochen. Die meisten Sparerinnen und Sparer wollen trotz Corona-Krise so weitermachen wie bisher. Viele möchten beim Sparen sogar noch zulegen. Zukunftsangst: Spareifer der Deutschen beschleunigt sich (Grafik: Union Investment). Dabei Weiterlesen [...]

Katastrophe: Nur knapp entkommen

Corona hat die Welt in den Lockdown gezwungen. Doch Deutschland ist in den ersten Monaten vergleichsweise gut durch die Pandemie gekommen. Angesichts der aktuellen Entwicklungen stehen wir aber erneut vor vielen Fragen, denen die Spiegel-Redakteure Christoph Hickmann, Martin Knobbe Weiterlesen [...]

Ältere: Der Respekt nimmt leider ab

Etwa drei unterschiedliche Tätigkeiten bzw. Berufe üben Beschäftigte im Laufe ihres Erwerbslebens durchschnittlich aus. Ein Drittel der Ruheständler hat über das Renteneintrittsalter hinaus gearbeitet oder hätte es getan, wenn die Bedingungen dafür vorhanden gewesen wären. Weiterlesen [...]