Vermieten: Wann es sich lohnt

Jeder vierte Deutsche plant den Erwerb einer Immobilie als Kapitalanlage, so eine aktuelle Umfrage. Wer in eine Eigentumswohnung investiert, um sie zu vermieten, muss allerdings mit spitzem Stift kalkulieren, ob sich die Investition langfristig rentiert.

Vermieten-PostbankAusschau halten: Gute Renditeobjekte sind gefragt (Foto: Postbank/Jochen Manz).

Die Vermietung eines Eigenheims halten 66 % aller Befragten für lukrativ. Kein Wunder – können Vermieter doch einen steten Geldeingang auf ihrem Konto verzeichnen. „Ob sich der Kauf einer Mietwohnung als Renditeobjekt allerdings rechnet, sollten private Anleger im Vorfeld genau prüfen und alle Einnahmen und Kosten auf lange Sicht kalkulieren“, rät Frank Weigmann von der Postbank.

Auch auf Kosten achten

Die Einnahmen mindern sich allerdings durch die Betriebskosten, die nicht vollständig auf den Mieter umgelegt werden können, z.B. Ausgaben für Reparaturen und Instandhaltungskosten wie dem Anstrich der Fassade oder der Renovierung des Treppenhauses.

Darüber hinaus muss der Vermieter Rücklagen bilden, um Rechnungen rund um die Wohnung bezahlen zu können. Berücksichtigen sollten potenzielle Vermieter auch das Risiko eines Mietausfalls, falls die Wohnung zeitweilig leer steht.

Frist von zehn Jahren

Durchschnittlich lag der Gewinn für private Vermieter in den vergangenen zehn Jahren zwischen 2 % und 3 %, so die Daten des DIW Berlin. „Die Wohnung wieder zu verkaufen lohnt sich erst nach einer Frist von zehn Jahren, denn erst dann ist der Verkaufsgewinn steuerfrei“, sagt Frank Weigmann. Wenn der Eigentümer früher verkauft, muss er den Gewinn abzüglich Anschaffungs- und Werbungskosten versteuern. „Und wie sich Nachfrage und Preise bis dahin entwickeln, das kann heute niemand verlässlich sagen“, gibt Weigmann zu bedenken.

 

Die Hypothekenzinsen im Zeitraffer

(Effektivzins aktuell und in der Vergangenheit am gleichen Tag)

 

7. November 2016 5 Jahre

fest

10 Jahre

fest

15 Jahre

fest

Aktuell 0,92% 1,09% 1,52%
Vor sechs Monaten 1,06% 1,35% 1,78%
Vor einem Jahr 1,19% 1,58% 2,05%
Vor fünf Jahren 2,80% 3,25% 3,73%
Vor zehn Jahren 4,40% 4,47% 4,66%
 

Quelle: FMH-Finanzberatung (www.fmh.de)

Dieser Beitrag wurde unter Immobilien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Spam-Schutz (Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe). *

Beitrag verschicken Beitrag verschicken Beitrag drucken Beitrag drucken